Mitosyl N Salbe
Überblick

Mitosyl® N Salbe – bei wunden und geröteten Babypopos

2/3 aller Säuglinge leiden mindestens einmal an einer Windeldermatitis, also eine Hautentzündung im Windelbereich. Rötungen, Juckreiz und Brennen sind die typischen Symptome. Da vorgeschädigte Haut besonders anfällig für Pilze und Bakterien ist, sollten Eltern derartige Hautveränderungen immer ernst nehmen und rasch handeln. Die Zinksalbe Mitosyl® N hat sich als Hautschutzmittel bei Windeldermatitis vielfach bewährt. Bereits bei den ersten Anzeichen gereizter und entzündeter Haut entfaltet sie ihre Wirkung und beugt damit einem Fortschreiten der Entzündung vor. Erfahren Sie hier alles rund um Anwendung, Wirkweise und Vorteile von Mitosyl® N Salbe.


Gut zu wissen:

Mitosyl® N Salbe ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.


Mitosyl N Salbe

Mitosyl® N Salbe –
GROSSWERDEN IST
EIN ABENTEUER

Lindert effektiv angegriffene und entzündete Haut Sanft und geschmeidig gut für empfindliche Babypopos Mit einem Griff bereit dank praktischem Flip-Verschluss


Lesen Sie hier mehr über:

Diese Website verwendet Cookies, z.B. um Inhalte zu personalisieren. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details zur Verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Sie können der Nutzung von Google Analytics widersprechen.

Schließen ×